Für ausländische Fachkräfte

Wir bieten Information, Beratung und Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt und zur gesellschaftlichen Integration in Thüringen.

 

Eine gute Vorbereitung bereits im Heimatland erleichtert die Integration!

 

Empfehlungen für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben in Deutschland/Thüringen, Sie:

 

  • haben bereits einen möglichen Arbeitgeber in Thüringen
    - unter www.ec.europa.eu/eures finden Sie Adressen von Eures-Beratern, die Sie zu Fragen der Stellensuche kontaktieren können; persönliche Beratung finden Sie auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
  • verfügen bereits über Deutschkenntnisse des Sprachniveaus B1 oder B2 nach dem europäischen Referenzrahmen
    - für kaufmännische Berufe ist das Sprachniveau C1 bzw. C2 empfehlenswert
    - für einige Berufe (z.B. Lehrer) muss das Sprachdiplom C2 erbracht werden
  • können einen Berufsabschluss nachweisen (bitte nach Möglichkeit bereits im Heimatland die Dokumente ins Deutsche übersetzen lassen)
    - eine Liste staatlich vereidigter Übersetzer finden Sie auf den Webseiten der deutschen Botschaft bzw. deutscher Konsulate
    - Informationen zur Anerkennung von Berufsabschlüssen finden Sie unter: www.anerkennung-in-deutschland.de 
  • bringen Originalunterlagen für die Anerkennung Ihres Abschlusses mit nach Deutschland
  • haben bereits Bewerbungsunterlagen erstellt (Lebenslauf, Letter of Motivation, Zeugnisse, Qualifikationsbescheide)
    - hilfreiche Tipps und Informationen zu einer Bewerbung (in verschiedenen Sprachen) finden Sie unter: www.europass-info.de 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Büro!

 

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

ESF - Europa für Thüringen, Europäischer SozialfondsEuropäische Union Europäischer Sozialfonds

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.