Kooperationsvereinbarungen abgeschlossen

IHK ErfurtMit der Industrie und Handelskammer Erfurt wurden am 7.04., mit der Handwerkskammer Erfurt am 8.04.2015 Kooperationsvereinbarungen mit EU-Consult Südthüringen gGmbH abgeschlossen. Vereinbart wurde, die bewährte langjährige Zusammenarbeit an aktuelle Bedingungen anzupassen und durch abgestimmte Strategien Klein- und Mittelständische Unternehmen noch stärker zu unterstützen.

HWK ErfurtDieses bezieht sich vor allen Dingen auf die Kooperation bei der Fachkräftegewinnung mit internationalem Bezug. Insbesondere der Handwerkskammer konnte der Europa Service bei ihrem Projekt MobiPro mit Azubis aus Spanien zur Seite stehen und bei Akquise und Beratung der Teilnehmer in ihrem Heimatland behilflich sein.

 

Jahreshauptversammlung der Compagnons du Devoir Deutschland in Erfurt

Jahreshauptversammlung CdDDie Vereinigung der „Compagnons du Devoir Deutschland e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der aus der Mutterorganisation in Frankreich hervorgegangen ist. Ziel des Vereins ist es, Handwerksgesellen beruflich und persönlich fortzubilden und zu fördern. Die „Compagnons“ bieten interessierten jungen Handwerksgesellen, Frauen wie Männern aus derzeit 28 Berufen, das Abenteuer einer „begleiteten“ Wanderschaft, das Erleben von verschiedenen Betrieben, neuen Städten und anderen Ländern. Die Compagnons Deutschland unterstützen Gesellen ehrenamtlich bei der Vervollkommnung ihres beruflichen Wissens, bei der Erzielung berufsspezifischer Abschlüsse und schließlich bei der Entfaltung im Berufsleben.

Der Umstand, dass die Jahreshauptversammlung 2015 in Erfurt stattgefunden hat, ist unter anderem dem intensiven Einsatz von Mélanie Büttner-Nyenhuis vom Europa Service Mittelthüringen für die jungen Auszubildenden der Compagnons aus Frankreich zu verdanken. Ca. 50 Teilnehmer, inklusive Frauen und Kinder, verbrachten das Wochenende vom 24.-26.04.2015 in Erfurt und Weimar. Wieder wurden sie bei der Organisation von Mélanie Büttner-Nyenhuis unterstützt, die als Ehrengast eingeladen war und gleichzeitig ein Damenprogramm mit Führung durch Weimar sowie eine Führung durch Erfurt durchführte. Vorträge von Gesellen und niedergelassenen Handwerken sowie die Vorstellung eines Meisterstücks bestimmten das Hauptprogramm. Alle waren von Erfurt hellauf begeistert und wollen sich nächstes Jahr wieder in der Landeshauptstadt treffen!

Erfahrungsaustausch im Bereich Gesundheit und Ernährung

Gehörlosen ZentrumInklusion von Kindern mit besonderen Bedürfnissen und Kleinkindererziehung waren die Themen der drei spanischen Berufsschullehrerinnen von der Berufsschule für Gesundheit und Erziehung IES Tomás Navarro Tomás, Albacete (Spanien). Ihren Interessen entsprechend hatte der Europa Service Mittelthüringen für sie Kontakte in Thüringen geknüpft, ein spezielles Programm gestrickt und sprachliche Unterstützung geboten. Stationen waren die Kindertagesstätte Weltentdecker in der Halleschen Straße, das Staatliche überregionale Förderzentrum Hören in der Windhorststraße und die Marie-Elise-Kayser-Schule für Gesundheit und Soziales.

Katja Schulze und Claudia Busquests Moebus vom Europa Service Mittelthüringen konnten im vergangenen Oktober im Rahmen einer Dienstreise nach Spanien für Thüringen werben. Marisa Moreno, Maria Escribano und Isabel Gomez, die sich auf dem Foto in der Gehörlosenschule vorstellen, waren bei ihrem Gegenbesuch im April sehr begeistert von den Möglichkeiten, die sich den Kindern hier bieten, sowohl in Bezug auf die personelle, wie auf die finanzielle Ausstattung der Einrichtungen. Sie wiederum haben frischen, südländischen Wind nach Erfurt gebracht!

Beziehungen nach Strasbourg intensiviert

Vom 30.03 bis 1.04. war unsere Kollegin Mélanie Büttner-Nyenhuis zwecks konkreter Absprachen mit den Compagnons du Devoir Elsaß-Lothringen in Strasbourg. Sowohl die Gespräche mit den Verantwortlichen, wie auch die mit den Auszubildenden, die ein Interesse haben nach Deutschland zu kommen, verliefen sehr zufriedenstellend. Ab August 2015 wird zum Beispiel der Sanitärklempner Julien Vallée in Erfurt bei der Firma Döring Müller GbR seine einjährige Zusatzqualifikation zum Heizungsfachmann absolvieren. Die theoretische Ausbildung erfolgt in Strasbourg. Ein weitergehender Sprachkurs vor Ort wird über den Europa Service organisiert. Begleitet wird Julien von einem Wandergesellen, der ebenfalls in Erfurt bei der Firma Peter Kirchner arbeiten wird.

Weitere Angebote von Gesellen und Compagnons gibt es für die folgenden Berufsgruppen: Maler, Sanitärklempner, Metaller (Schlosser, Kesselbauer), Zimmerer, Bäcker, Konditoren, Tischler, Maurer, Steinmetze, Landschaftsgärtner. Es gibt in diesen Berufen auf französischer Seite einen großen Bedarf an aufnehmenden Firmen, der in Thüringen bei entsprechender Offenheit auf beiden Seiten gedeckt werden könnte.

Pflegeberufe im Ausland erleben

Annekatrin,Clarissa,Antonia,Julia, Conny Im Rahmen des Europäischen Programms Erasmus+ führt ARBEIT UND LEBEN Thüringen in Kooperation mit dem Europa Service Mittelthüringen ein Projekt zur Mobilität von Auszubildenden in Sozial- und Gesundheitsberufen durch. Über "Early Childhood Education und Healthcare in Europe" können junge Erwachsene Pflege- und Betreuungsituationen in anderen Ländern kennen lernen. Vom 7.05. bis 11.06. ergänzen vier angehende Krankenschwestern aus dem Katholischen Krankenhaus Erfurt ihre Ausbildung durch eine solche Auslandserfahrung.

Annekatrin Baron wird in Estland schwerbehinderte Kinder betreuen, Clarissa Krüger erkundet die Verhältnisse in einem Outdoor-Kindergarten in Norwegen, Antonia Montag hat sich für Südirland entschieden und Julia Fischbach wird die Aufgabe haben, an einem walisischen berufsbildenden College Studenten mit Handicaps durch ihren Lernalltag zu führen – spannende Aufgaben, auf die sich alle vier schon sehr freuen. Am 25.03. waren sie, zusammen mit Cornelia Rost von Arbeit und Leben, zum Vorbereitungsgespräch im Europa Service Büro.

 

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

ESF - Europa für Thüringen, Europäischer SozialfondsEuropäische Union Europäischer Sozialfonds

Facebook

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.