Mit ERASMUS+ im Ausland lernen

Mit ERASMUS+ im Ausland lernen

Zeitgemäße berufliche Aus- und Weiterbildung

Die EU-Consult Südthüringen gGmbH hat erneut durch die NA beim BIBB ein ERASMUS+ - Mobilitätsprojekt für Lern- und Praktikumsaufenthalte in anderen europäischen Ländern bewilligt bekommen. Teilnehmen können berufliche Auszubildende (insbesondere des 2. und 3. Ausbildungsjahres) aus Industrie und Handwerk sowie Ausbilder, Berufsschullehrer und Berufsbildungsverantwortliche. Die Teilnehmer erhalten ein länderabhängiges Stipendium als Zuschuss für die Aufenthalts- und Fahrtkosten. Die Aufenthaltsdauer richtet sich nach der Zielgruppe und dem individuellen Bedarf.
Weitere Informationen erhalten Interessierte durch die MitarbeiterInnen des Service Büro Erfurt.

Erfolgreicher Abschluss eines Erasmus + Mobilitätsprojektes

Im Zeitraum vom 5. bis 18. März 2017 nahmen insgesamt 5 Meister, 1 Geselle und 3  Auszubildende aus den Unternehmen Zimmerei-Langheinrich, Holzbau Schubert, Neumann Meisterdächer, Zimmerei Wünscher,  Zimmerei Peter Laaser und der Firma Abbundzentrum Kyffhäuser GmbH an einem Weiterbildungskurs in Finnland im Bereich Blockhausbau teil. Die Besonderheit war, dass einige Meister gemeinsam mit ihren Lehrlingen diesen Kurs absolvierten. 7 der Teilnehmer erhielten eine Förderung durch das EU-Bildungsprogramm Erasmus +.

Langjährige Partnerschaften weitergeführt

PolenVertreter der HWK Südthüringen und des Service Büros Erfurt besuchten vom 13. bis 16. März 2017 Partner in der polnischen Region Masowien.

Während des Aufenthaltes wurden bisherige Projekte (MobiPro-EU) ausgewertet und Gespräche zur möglichen weiteren Zusammenarbeit geführt.

Informationsgespräch mit Ministerin Heike Werner über Transnationalität, Fachkräftegewinnung und -entwicklung

SozialministerinAuf Einladung der EU-Consult Südthüringen gGmbH weilte Frau Heike Werner zu einem Informationsgespräch in Westlichen Wachhaus in Erfurt. Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie informierte sich am 04. Dezember 2015 über die Tätigkeit der vier Europa-Service-Büros in Erfurt, Suhl, Nordhausen und Gera und würdigte vor allem das komplexe Herangehen bei der Vertiefung der transnationalen Zusammenarbeit mit den europäischen Partnern im Interesse des Freistaates Thüringen. Man war sich darüber einig, dass es einer verbesserten Strategie für die weitere erfolgreiche europäische Integration des Freistaates bedarf, welche vor allem die vorhandenen Potentiale bündelt und zielorientiert ausrichtet. Die vier Büros vermittelten ein ganzes Packet von Erfahrungen bei der Fachkräftegewinnung und -entwicklung mit transnationalem Bezug. Besonders die weitere Vernetzung mit den klein –und mittelständigen Unternehmen in Kooperation mit ihren Interessenvertretern Industrie –und Handelskammern sowie Wirtschaftsverbänden birgt noch gutes Entwicklungspotential für die Zukunft. Im Frühjahr 2016 soll der Dialog fortgeführt und eine längerfristige Strategie für diesen Bereich erörtert werden.

Kontinuierliche Partnerschaft mit Jyväskylä College, Mittelfinnland

JyväskyläWie jedes Jahr im Herbst können wir junge Auszubildende vom Jyväskylä College, einer Berufsschule in Mittelfinnland und Partner des Europa Service Mittelthüringen, in Erfurt begrüßen. Ihr sechswöchiges Auslandspraktikum absolvieren die beiden Zimmererlehrlinge Milo Nieminen und Veikko Koponen bei der Zimmerei Pohl in Erfurt. Diese führt momentan die Sanierung mehrerer historischer Gebäude, wie zum Beispiel Schloss Ehrenstein in Ohrdruf, durch, so dass es ein interessanter Lernaufenthalt zu werden verspricht. Am 12. November wurden Veikko (links) und Milo (rechts) von Herrn Pohl und Claudia Busquets Moebus, die vom Europa Service Mittelthüringen aus die Organisation des Praktikums sowie die weitere Unterstützung der beiden sicherstellt, begrüßt und erhielten nähere Informationen zur Firma und ihren konkreten Einsatzfeldern während des Praktikums. Wir wünschen den jungen Finnen eine schöne und erfolgreiche Zeit in Thüringen!

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

ESF - Europa für Thüringen, Europäischer SozialfondsEuropäische Union Europäischer Sozialfonds

Facebook

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.